LKW Flottenversicherung und LKW Fuhrparkversicherung

Verfügt ein Unternehmen über eine große Fahrzeugflotte, ist die Verwaltung der Haftpflichtversicherungen und Kaskoversicherungen für jeden einzelnen LKW oder Lieferwagen nicht nur aufwendig, sondern auch teuer. Eine gewerbliche Fuhrparkversicherung oder Flottenversicherung bieten Übersicht, Kostenkontrolle und viele weitere Vorteile.

Die FVO versichert Ihre Fahrzeugflotte schon ab drei Fahrzeugen (LKW Kleinflotten Versicherung) und bietet Ihnen darüber hinaus günstige Stückprämienmodelle für Flotten ab 10 Fahrzeugen.

Sie erhalten Ihr Angebot für eine individuell auf Sie zugeschnittene Flotten- bzw. Fuhrparkversicherung zum Bestpreis innerhalb nur eines Werktages. Bitte geben Sie hierfür Ihre Daten in untenstehendes Formular ein.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Wir vergleichen über 20 Anbieter von Fuhrparkversicherungen
  • Günstige Flottenkonditionen bereits ab 3 Fahrzeugen
  • Stückprämienmodelle für Flotten ab 10 Fahrzeugen
  • Hohe Sonderrabatte auf Normaltarife
  • Sondereinstufungen für Existenzgründer

Ihre Vorteile bei uns auf den Punkt gebracht – Wir garantieren Ihnen:

Anfrage zur Fuhrpark-Versicherung

Kontaktdaten

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich durch die FVO Versicherungsmakler GmbH & Co. KG verwendet.
Ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung zu. (Datenschutzerklärung)

* Pflichtfelder

Fuhrparkversicherung: Lieferwagen und LKW versichern mit nur einer Police.

Eine Fuhrparkversicherung bzw. Flottenversicherung zeichnet sich dadurch aus, dass die verschiedenen Fahrzeuge der Firma einheitlich, mit einem von der Fahrzeugart unabhängigen Beitragssatz versichert werden. Es gibt für alle Fahrzeuge nur eine Police. So können Sie Ihren Fuhrpark gut und bequem organisieren, behalten leicht den Überblick und profitieren von einer einfachen Kostenkontrolle. Zum Fuhrpark eines Unternehmens werden PKW, Lieferwagen, Transporter, Zugmaschinen, Auflieger und Anhänger sowie der LKW gezählt. Neu hinzukommende Fahrzeuge sind automatisch mitversichert, so dass auch hier der Aufwand minimiert wird.
Der Beitragssatz für diese spezielle Art der LKW Versicherung richtet sich nach der Schadensquote des gesamten Fuhrparks, genauer gesagt, berechnet er sich aus dem vorhergegangenen Schadensverlauf des zu versichernden Fuhrparks. Eine Ausnahme bilden hier selbstverständlich Existenzgründer von LKW Unternehmen und Neueinsteiger, für die Sondereinstufungen gelten.

LKW im Nahverkehr oder Fernverkehr: Das sollten Sie wissen.

Die Definition von Nah- und Fernverkehr wird von den LKW Versicherungsgesellschaften nicht ganz einheitlich verwendet. Bei den meisten Versicherern gilt als LKW Nahverkehr jedoch ein Radius von 50 km im Umkreis des Firmenstandortes. Doch es existieren auch Angebote, die einen Radius bis zu 150 km als Nahverkehr einstufen. In manchen Fällen wird auch ein gelegentlicher Gebrauch des LKWs im Fernverkehr akzeptiert. Falls der zu versichernde LKW überwiegend im Umkreis von 100 bis 150 km eingesetzt werden soll, kann es daher zu signifikanten Unterschieden in der Höhe der Prämie kommen.